ICH BIN HOCHZEITSFOTOGRAF AUS FREIBURG.

Spezialisiert auf das Fotografieren der wahren und emotionalen Momente Eurer Hochzeit.
Als gelernter Werbefotograf (AttilaJozsef.com/ fotostudio faj) habe ich hauptsächlich für grössere Firmen oder Werbeagenturen gearbeitet.
Werbung und Produktfotografie waren damals mein tägliches Brot. Da ich aber immer mehr mit Menschen zusammenarbeiten wollte und nicht mehr so oft mit Produkten, war die Hochzeitsfotografie genau das Richtige für mich.
Keine Aufforderung zum Posieren, Regieanweisungen oder ähnliches – einfach nur den richtigen Moment festhalten. Euch, in Eurem natürlichen Umgang miteinander, das zählt für mich bei meiner Art zu fotografieren.
Hochzeiten liebe ich zu fotografieren und sehe es als ein Privileg an, an Eurem ganz besonderen Tag teilhaben zu dürfen. Ich werde Eure Hochzeit in einer Weise fotografieren, die die ganze Geschichte Eurer Hochzeit in Bildern erzählt.

Ich bin viel unterwegs und fühle mich in entspannt-freundschaftlicher Atmosphäre am wohlsten. Auch deswegen habe ich auf Hochzeiten keinen Nachnamen. Schlechtes Wetter gibt’s für mich nicht, auch wenn mir die Sonne ab und zu etwas lieber ist. Wenn ich am Wochenende mal nicht auf einer Hochzeit bin, sieht für mich ein perfektes Wochenende aus wie eine Mischung aus Zeit mit Familie und Freunden, gemeinsamen Ausflügen, auch mal ausgiebig und spät frühstücken oder ein entspannter Kaffee.

Obwohl ich in Freiburg im Breisgau lebe, fotografiere ich Hochzeiten quer durch Deutschland, der Schweiz und auch im Ausland. In Freiburg lebe ich mit meiner Frau My-Tu, unsereren Töchtern Marily, My-Linh und unserem Mops Coco.
Coco ist in den Paketen nicht dabei und kann auch nicht dazugebucht werden.
Bitte seht Euch hierzu die Beispiele unter „Reportage, Portrait & FotoBox“ auf der Website an.

Ihr könnt auf meiner Website mein Hochzeits-Portfolio und einige meiner Lieblings-Bilder von den letzten Hochzeiten einsehen. Bitte seht Euch die Bilder in Ruhe an und zögert bei Fragen nicht mich zu kontaktieren.

Ich freue mich darauf von Euch zu hören.
Attila